Spirulina in Ballen

Startseite Foren Subkultur Fragen und Antworten Spirulina in Ballen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1838 Antworten
    Peer Lukas
    Teilnehmer

    Hallo,
    seit zwei Tagen bin ich stolzer Besitzer einer bisher kleinen Spirulina Kultur. Seit dem hab ich die Menge meiner Nährflüssigkeit(mit Algen) halbiert und die eine Hälfte mit frischer Nährflüssigkeit wieder aufgefüllt auf die ursprüngliche Menge die andere Hälfte hab ich als “Backup” daneben stehen gelassen. durch die verdünnten Algen lasse ich seit gestern – Tag zwei alle 12h ca. 8-9l Luft perlen. Nachts bekommen beide Gläser Licht durch weiße LEDs. Tagsüber bekommen sie Licht durch eine gelbe LED Mischung + Tageslicht aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Das Backup Glas schüttel ich Tagsüber etwa alle 1-2h auf, da die Algen an die Oberfläche treiben und dort eine seltsame Struktur bilden. Irgend etwas zwischen Ballen und schön wetter Wolken. Meistens auf der ganzen Oberfläche verteilt. Bei dem Glas, durch das ich Luft perlen lasse geschieht das, wenn ich die Luft mal für eine halbe Stunde bis Stunde unterbreche ähnlich, nur dass die Algen hier sich nicht gleich mäßig verteilen, sondern alle an einer Ecke der Oberfläche zusammenklumpen.

    Frage: Ist das normal? Ist das so in Ordnung? Sollte ich etwas anders machen?

    Danke für Eure Hilfe, wie gesagt, habe bisher nur hier die Artikel gelesen und Videos geschaut. Erstes Forum Thema für Mich und erste Spirulina Kultur für mich hoffe ich habe nix falsch gemacht, danke für Eure Hilfe

    Grüße Pekasus

    #2477 Antworten
    Peer Lukas
    Teilnehmer

    Hey herzliche Grüße an mein Vergangenheit Ich,
    nun bin ich ein wenig schlauer:
    kleine Mengen Luft oder nur Schütteln bringt es bei Spirulina irgendwie nicht so richtig. Aber dennoch keine Panik sie sterben auch nicht daran, wenn man sie ein paar mal pro Tag nur aufschüttelt (vielleicht reicht sogar weniger, habe ich nicht ausprobiert).
    Derzeit habe ich 9L und jage laut Datenblatt 300l Luft pro Stunde durch. Nein, ich habe es nie nachgemessen und bezweifle diesen Wert aufs äußerste. Aber wer auch immer diesen Forumsbeitrag liest, will wahrscheinlich vor allem wissen, wie er dieses Problem löst und die Antwort lautet eine möglichst leise Aquarium pumpe mit einer Nennleistung von 100 bis 200 L pro Stunde. Viel Freude damit und nehmt Euch den Aufdruck des “Per Anhalter durch die Galaxis” zu Herzen: “Keine Panik”

    Gottes Segen Euch und bb

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Spirulina in Ballen
Deine Information: