Mitglied werden

20. Juli 2020

Eintreten für mehr Nachhaltigkeit – Ohne „früher war alles besser“. Dafür progressiv, evidenzbasiert und mit coolen, motivierten Leuten!

Prinzipell könnt ihr unsere Arbeit auf zwei Arten unterstützen: als aktives Mitglied oder als Fördermitglied.

Aktives Mitglied werden:

Du willst Dich aktiv beim Öko-Progressiven Netwerk einbringen? Das ist großartig, denn die Zukunft des Vereines wächst mit jedem kreativen Kopf und jeder helfenden Hand. Wir haben zahlreiche Ideen und Aktivitäten in Vorbereitung und Umsetzung, sind aber auch offen für Eure Ideen und bieten Unterstützung, Networking und eine Plattform an, um diese Entwicklungen zu debattieren und voranzubringen.

Was wir Euch als aktives Mitglied bieten:

  • interne, digitale Diskussionsplattform mit zahlreichen Unterthemen
  • Mitarbeit in unterschiedlichsten Arbeitsgruppen und Projekten
  • Workshops, digital und (wenn es die Corona-Situation zulässt) vor Ort
  • Monatliche Online-Aktiventreffen
  • Jährlich der Öko-progressive Kongress
  • Eine Plattform für Eure Ideen und Projekte
  • Stimm- und Rederecht in Gremien und auf Versammlungen des Vereins

Um aktives Mitglied zu werden, müsst ihr dieses Formular hier herunterladen, ausfüllen und per Mail an mitgliederverwaltung@oekoprog.org schicken. Wir erheben einen kleinen Mitgliedsbeitrag für aktive Mitglieder von 30 € oder ermäßigt 15 € (Studierende, Auszubildende, Schüler*innen, etc.) pro Jahr. In diesem Fall fügt eine Bestätigung Eurer Berechtigung zur Ermäßigung des Mitgliedsbeitrags bspw. eine Studienbescheinigung oder Schulausweis bei. Natürlich soll es am Finanziellen nicht scheitern, also wenn der Beitrag dir gerade Probleme bereitet, schreib uns einfach eine Mail. Wir stehen euch unter dieser Adresse natürlich auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Fördermitglied werden:

Du willst die Arbeit des Öko-Progressiven Netwerkes unterstützen und uns helfen, noch mehr Projekte mit noch mehr Reichweite auf die Beine zu stellen? Dann kannst Du dies mit einer einmaligen Spende, aber auch mit einer Fördermitgliedschaft tun. Als Fördermitglied werdet ihr zu unseren Mitgliedsveranstaltungen eingeladen und erhaltet regelmäßige Rückmeldungen über unsere Arbeit im Verein als Newsletter. Um Fördermitglied zu werden, müsst ihr dieses Formular herunterladen, ausfüllen und an mitgliederverwaltung@oekoprog.org  schicken.

Wenn Euch das alles noch viel zu viel Verpflichtung ist, bei uns ist explizit auch die Mitarbeit von Nicht-Mitgliedern erwünscht! Meldet euch hierzu einfach bei den einzelnen Projekten in denen ihr mithelfen wollt. Solltet ihr Interesse haben als Gastautor*in tätig zu werden, ist redaktion@oekoprog.org die richtige Adresse.